nach oben

wunderwerk - Die Agentur für Kommunikation

  /  News   /  Wodurch sich die Sozialplanung der Stadt Bern auszeichnet.

Wodurch sich die Sozialplanung der Stadt Bern auszeichnet.

Die erste Ausgabe des FAMBAU Magazins «portrait», welches wunderwerk realisieren durfte, enthält ein interessantes Interview zum Thema Sozialplanung in der Stadt Bern.

Isabel Marty, Leiterin der Fachstelle Sozialplanung erzählt, welches ihre Aufgaben sind und weshalb sich Bern von anderen Schweizer Städten abhebt. So ist die Sozialplanung in der Hauptstadt nicht wie vielerorts der Raumplanung zugeordnet, sondern bei der Direktion für Bildung, Soziales und Sport integriert: Und somit einiges näher an sozialen Anliegen.

Die Fachstelle Sozialplanung kommt bei baulichen oder Freiraumplanungen zum Einsatz. Sie zeichnet sich durch eine starke Vernetzung und den Einbezug der verschiedensten Bedürfnisse aus. Eines dieser Bedürfnisse ist beispielsweise vergünstigter Wohnraum für Menschen oder Familien mit geringem Einkommen. Mit welchen Massnahmen die Sozialplanung Abhilfe leistet und wo die Fachstelle sonst noch mitwirkt, erfahren Sie im Artikel.

Quelle: FAMBAU Genossenschaft, «portrait» Ausgabe Nr. 01
Den ganzen Artikel finden Sie im Magazin auf Seite 10

d
Follow us

Newsletter abonnieren.

Und Spannendes und Neues von wunderwerk erfahren.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Newsletter abonnieren.

Und Spannendes und Neues von wunderwerk erfahren.

Subscribe

* indicates required